Donnerstag, 25. November 2010

Die Fotos sind gemacht

Heute habe ich Bewerbungsfotos machen lassen. Ich also in zum Fotographen, übrigens eine Filiale der Foto-Schorcht GmbH, erst einmal Jacke, Pulli ausgezogen und, weil es draußen am Regnen war, die Brille abgenommen um die Haare durchzurubbeln. Es handelt sich um meine erste Brille. Ich habe sie erst am letzten Dienstag bekommen.

Dann die Aufnahmen. Ausgewählt, ausgedruckt, auf CD gebrannt. Und bezahlt. Jaaa, und beim Zahlen ist mir dann aufgefallen, dass...

ich bei den Fotos gar keine Brille auf hatte. Hmm, Hmm, kurz überlegt: ich hatte die Fotos ja erst jetzt machen lassen, weil ich wusste, dass ich eine Brille bekomme. Da ich vor habe die Brille permanent zu tragen, schon nur um nicht immer entscheiden zu müssen, ob eine Brille in einem Moment notwendig ist oder nicht, hatte ich diesen Termin nach hinten geschoben.

Dann also nochmal Fotos machen. Hier die Ergebnisse:


ohne
mit
Wenn es stimmt, wie mir mitgeteilt wurde, dass eine Brille kein Hilfsmittel, sondern ein Schmuckstück ist, dann sage ich mal so: Franz Beckenbauer (oder eine seiner Karikaturen) sagte angeblich über Lothar Matthäus, "Der kann mit Rechts und mit Links", Andreas Möller sagte, "Mailand oder Madrid - Hauptsache Italien!".

PS: hier schneit es gerade! 

Update: Google hat auch schon mitbekommen, was bei mir los ist, liest mit, und präsentiert mir passende Werbung...
Werbung bei googlemail

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen